SVÖ AKTUELL

SV Oesbern e. V. die offizielle Website

04

Jan 2015

Andreas Molter “Sieger beim diesjährigen Skatturnier”

Bei einem Teilnehmerfeld von 23 Skatspielern setzte sich am vergangenen Samstag eine bekannte “Größe” des heimischen Fußballkreises gegenüber seinen “Mitreizern” im Vereinslokal “Zum dollen Franz” verdient durch. Schiedsrichter Andreas Molter, der “Hightower vom Habicht”, war bei der 2. Hälfte des Turniers nicht mehr aufzuhalten. 14 Spiele in Serie zu Beginn brachten ihm schließlich den traditionell gut gefüllten Frühstückskorb als “Siegestrophäe” bei seiner zweiten Teilnahme und verwies Jürgen Graf und Matthias Schneider auf die Plätze. Im letzten Jahr hatte er noch das weniger beliebte Skatspiel zum Üben gewonnen. Das hatte “der Lange” wohl in den vergangenen 12 Monaten als Auftrag gesehen und man sieht: “Übung macht den Meister”! Der SVÖ gratuliert ganz herzlich.

Einen besonderen Dank gilt dem Orga-Team um Wolfgang “Hartz” Frey (richtete dieses Turnier zum 26 mal aus) sowie Stephan Schulte, die wie jedes Jahr das Zahlengemenge unter Kontrolle hatten und somit den sicheren Sieger ermitteln konnten.

Andreas Molter

Please select the social network you want to share this page with:

03

Jan 2015

“Erinnerungsstein” zum Kunstrasenbau

Seit dieser Woche steht am Habichtsportplatz ein “Erinnerungsstein” zum Kunstrasenbau 2014. Somit ist das große Projekt nun auch “in Stein gemeißelt” und wird immer an den tollen Kunstrasenbau erinnern.

Please select the social network you want to share this page with:

12

Dez 2014

Veranstaltungen des SVÖ zum Jahresende

Die Winterpause der laufenden Meisterschaft hat, seit dem letzten Frauenspieltag, auch bei den Habichtkickern begonnen. Jedoch stehen zum Jahreswechsel noch einige Termine auf dem Programm.

Am kommenden Samstag findet die diesjährige Weihnachtsfeier in der Oesberner Mehrzweckhalle statt. Von 15 Uhr an bekommt die Jugendabteilung Besuch vom Nikolaus, der einige Überraschungen bereit hält. Im Anschluss beginnt ab 19 Uhr die Feier der Seniorenabteilung mit DJ Whopper.

Am Freitag,den 19. Dezember veranstaltet der SVÖ in Kooperation mit der heimischen Jugschützenabteilung  der St. Michael Bruderschaft die “Winterfeelings-Party”ab 20 Uhr in der Oesberner Halle. Pünktlich zum Ferienstart heißt für alle Partyhungrigen “Feiern bis zum Jahreswechsel”. Der Eintritt für Jugendliche (ab 16 Jahre) beträgt 7 Euro im Vorverkauf (Karten u.a. in der “Rille” und bei den Vereinen), bzw. 9 Euro an der Abendkasse.

Am Samstag, den 27. Dezember trainiert letztmalig in diesem Kalenderjahr die “Altherren-Abteilung” von 16.30 Uhr bis 18 Uhr in der Soccerarena Horlecke. Mittlerweile traditionell findet diese Veranstaltung zeitgleich mit der jährlichen Zusammenkunft

der ersten SVÖ C-Jugend aus dem Jahre 1977 statt. “Kult-Trainer” Norbert Häner bittet seine ehemaligen “Stäubers” zum jährlichen “Gesundheitscheck” in den grünen “Hallenkäfig”. Im Anschluss treffen sich beide Gruppen zum Jahresausklang ab 19 Uhr im Vereinslokal “Zum dollen Franz” zum gemütlichen Zusammensein.

Die erste Veranstaltung im Jahr 2015 ist am Samstag, den 3. Januar um 19 Uhr der alljährige “Preisskat” im Vereinslokal in Niederoesbern. Bei einer Startgebühr von 9 Euro ( Anmeldung bis 18.45 Uhr) winken den Teilnehmern wieder attraktive Gewinne, dem Sieger traditionell ein Frühstückskorb.

Der SV Oesbern läd zu allen Veranstaltungen alle Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner des Vereins recht herzlich ein.

Please select the social network you want to share this page with:

08

Dez 2014

U 20 Damen mit Punktgewinn in Plettenberg

Am Sonntag, den 07. Dezember 2014  stand für unsere U 20 Damen das letzte Spiel im Jahre 2014 in der Kreisliga gegen den SC Plettenberg an. Der SV Oesbern erspielte sich nach 90 Minuten ein verdientes 1:1 (1:1)  Unentschieden heraus. SC Plettenberg ging im heimischen Stadion bereits in der siebten Spielminute mit 1:0 in Führung. Anschließend wurde der SVÖ stärker, erarbeitete sich einige gute Torchancen. Es dauerte jedoch bis zur 42 Minute, bevor Stina Lange zum 1:1 ausgleichen konnte. In der zweiten Halbzeit fielen keine Tore mehr, gute Torchancen wurden jedoch auf beiden Seiten gut heraus gespielt.

Trainer Uwe Weingarten war mit der Leistung seiner Mädels insbesondere in der ersten Halbzeit zufrieden. Nun steht für die Damen die verdiente Winterpause an, die man durch den Punktgewinn als Spitzenreiter der Kreisliga mit 22 Punkten und 44:11 Toren nach neun Spielen genießen kann.

 Zum Team gehörten:
Anna-Lena Barfels, Ronja Kaiser, Nancy Söde, Tinchen Sojka, Alexandra Bramkamp, Dana Rennebaum, Stefanie Schmidt, Manon Krämer, Darleen Becker, Miriam Drobig, Madleen Nölke, Charmain Harris,  Meryem El Ossman und Stina Lange

Torschützen:
Stina Lange ( 1 )

Please select the social network you want to share this page with:

08

Dez 2014

U17 JSG Oesbern/GW Menden erobert Tabellenplatz 1

Am Samstag, den 06.12.14 traf der Tabellenzweite JSG Oesbern/GW Menden auf den Tabellendritten SC Plettenberg.
Da kein Schiedsrichter kam, mußte ein Betreuer von Plettenberg pfeifen. Er machte die Sache recht ordentlich.
Die Mädchen wußten was auf dem Spiel stand und übernahmen sofort das Kommando.
Bereits in der 8. Minute konnte Mailin das 1:0 erzielen. In der 19. Minute gelang Mailin das 2:0.
Plettenberg kam kaum zu Torchancen. So blieb es zur Halbzeit beim 2:0.
In der 2. Halbzeit erarbeitete sich die JSG zahlreiche Torchancen, die leider ungenutzt blieben.
Das erlösende 3:0 fiel erst in der 78. Minute durch Mareike.
Dieser Sieg bedeutete Tabellenplatz 1, den sich die Mädels verdient hatten!
Glückwunsch von Jutta, Udo und Heinz. Es war eine klasse Leistung. Wir sind stolz auf Euch!

Aufstellung:
Vanessa Geiger, Julia Maurer, Amirah Alakmeh, Amanda Frank, Kristina Kehlert, Mailin Hommel, Anna Holin, Laura Potthoff, Anika Kubirski,
Sarina Wodniok, Mareike Puhl, Maja Ghorbani Djazi und Lina Rabea Schmidt.

Please select the social network you want to share this page with: