SVÖ AKTUELL

SV Oesbern e. V. die offizielle Website

04

Sep 2016

Überraschung in Menden

Am Samstag, 03. September stand für die B-Junioren des SV Oesbern das erste Meisterschaftsspiel in der Qualifikationsrunde an. Gegner war der neu fusionierte Verein aus DJK Bösperde und DJK Grün-Weiß Menden, JSG DJK Menden Nord. Die B-Junioren des SV Oesbern starten als Außenseiter in diese Qualifikationsrunde, in der noch BSV Menden 1, Vatanspor Hemer, Menden United 2 und SG Hemer 1 teilnehmen. Auch in dem ersten Meisterschaftsspiel gegen Menden Nord startete man als klarer Außenseiter.

Das Spiel begann jedoch mit einem Paukenschlag der SVÖ ging nach einem Eigentor und einen tollen Tor durch Alexander Schüppstuhl mit 2-0 in Führung.

Auch im Anschluss spielte sich der SVÖ weitere Torchancen heraus, aber auch Menden Nord hatte gute Chancen, die jedoch durch die sehr starke Abwehrleistung und durch eine gute Leistung des Torwarts, Lukas Bukmakowski, vom SVÖ verteidigt wurden.

Nach knapp 30 Minuten musste der SVÖ verletzungsbedingt wechseln, Kapitän Dominik Thöle verletzte sich schwer und musste ersetzt werden. Einige Zeit nach dem Spiel stellte sich eine schwere Verletzung beim Kapitän der B-Junioren heraus, er wird die kommenden drei Monate nicht zur Verfügung stehen.

Kurz vor Pause gelang Menden Nord durch einen schön heraus gespielten Angriff der Anschluss zum 2-1.

Auch nach der Halbzeit zeigten die Kicker vom Habicht eine tolle Leistung. Man hatte den Eindruck, dass die Verletzung des Kapitäns den SVÖ weiter nach vorne pusht, nach einer Ecke gelang Kai Jüngling das 3-1 für den SV Oesbern. In der Folge spielte sich der SVÖ weitere gute Chancen heraus, erfolgreich war jedoch Menden Nord, allerdings mit Hilfe eines Oesberner Spielers, ein Eigentor brachte den neuen Spielstand, 3-2 für unseren SVÖ.

Menden Nord riskierte im Anschluss  nun alles, jedoch wurde von den Habichtkickern sehr gut gekontert und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten, Maurice Graf schoss durch ein wunderschönes Tor ( des Monats ) den SVÖ mit 4-2 in Front, kurz darauf erhöhte Marco Schmetz auf 5-2.

Dies war auch der Endstand, die B-Junioren des SV Oesbern sorgen für eine große Überraschung im ersten Meisterschaftsspiel gegen JSG Menden Nord 1.

Das Trainerteam und Spieler waren stolz auf diese tolle Leistung.

Zum Team gehörten:
Lukas Bukmakowski, Max Schulz, Henrik Hempelmann, Dominik Thöle, Kai Jüngling, Maurice Graf, Noah Kramer, Marius Walter, Alexander Schüppstuhl, Tim Hötger, Marco Schmetz, Marvin Heinrichs und Jonas Schwanebeck

Trainer: Manuel Kettelhake und Andreas Thöle

„ Die B-Jugend und die komplette Familie des SV Oesbern wünschen dem Kapitän DOMINIK THÖLE gute Besserung und eine schnelle Genesung. “

free vector

Please select the social network you want to share this page with:

We like you too :)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec tincidunt dapibus dui, necimas condimentum ante auctor vitae. Praesent id magna eget libero consequat mollis.

WEITERE NEWS
free vector