SVÖ AKTUELL

SV Oesbern e. V. die offizielle Website

27

Sep 2017

D-Junioren TSV Ihmert – SV Oesbern 14:0 (6:0)

Die U12 verlor erneut mit 14:0. Dieses mal hieß der Gegner TSV Ihmert. Von diesem Spiel hatte sich Trainer Andreas Hoffmann mehr erhofft. Leider wurde man bitter enttäuscht, denn schon nach 10 Minuten lag man mit 0:2 hinten. ” Unsere Spieler waren vor dem Spiel schon unkonzentriert und hatten die letzte Trainingseinheit auch nicht gut trainiert. Die Mannschaft muss einfach ernsthafter das ganze Projekt D-Junioren angehen. Es kann nicht sein das jedes Spiel über 10 Gegentore kassiert werden. Wenn eine Mannschaft überragend ist (wie z.B. Letmathe) kann man das auch mal dem Team zugestehen, wenn es sich wenigstens wehrt und versucht mitzuspielen. Hier in Ihmert musste es nicht soweit kommen. Die Einstellung war nicht gut und taktische Vorgaben wurden einfach nicht ausgeführt. So lädt man den Gegner zu Toren ein. Wenn man so weiterspielt wie die letzten zwei Begegnungen muss man sich nicht wundern wenn es eine bittere Hinrunde wird. Ich verlange von den Spielern einfach eine andere Mentalität und den unbedingten Willen nicht zu verlieren (oder wenigstens alles im überschaubaren zu halten). Ich denke den Spielern macht es auch keinen Spaß jedes Wochenende mit einer hohen Niederlage nach Hause zu kommen.

Aufstellung: Loks; von Manteuffel, Cash, Linde, Lenk, Becker, Thöle, Wonka, Kopp, Lammert, Heimann

free vector

Please select the social network you want to share this page with:

We like you too :)

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Donec tincidunt dapibus dui, necimas condimentum ante auctor vitae. Praesent id magna eget libero consequat mollis.

WEITERE NEWS
free vector